Kegelradfräsmaschinen

Kegelradfräsmaschinen
Kegelradfräsmaschinen sind Sondermaschinen für die Herstellung von Kegelrädern. Hier unterscheidet man zwischen Kegelräder geradverzahnt, schrägverzahnten Kegelrädern und spiralverzahnten Kegelräder, die sich hinsichtlich der Verlagerungsfähigkeit unter Last durchgesetzt haben. Hauptanwendungsfälle für Kegelräder sind im Bereich Marinetechnik für Thruster, Bahntechnik für Achsgetriebe, Walzwerksbau, Land- und Baumaschinen, Rohstoff- und Energieerzeugung, Bergwerktechnik und Tagebau, Lebensmittelindustrie, Werkzeugmaschinen. Gängige Verfahren/Ausführungen sind: Konvoid-, Coniflex, Gleason-, Kurvex-, Spiromatic-, Klingelnberg, Zyklo-Palloid- und Palloid. Bekannte Hersteller sind u.a. Klingelnberg, Gleason oder WMW Modul...


 
 
Wünschen Sie weitere Informationen zum Thema Kegelradfräsmaschinen, Service, Retrofit, Ersatzteile...............mehr
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)